Antrag zur Aufnahme in den UB International
Bei Aufnahme: Unbefristete Kooperationsvereinbarung / Rechnung
Ja, ich möchte vollwertiger UB Partner werden und bin ernsthaft an der intensiven und exklusiven UB-Kooperation Interessiert.
Ich möchte dem Unternehmerbund International - Wirtschaftsnetzwerk beitreten, diesen repräsentieren und die vielen Vorteile aus Kooperationen, Kontakten, Ressourcen, Termine, Projekten, Organisationen usw. nutzen und auch bieten.

  • filter_dramaVereinbarung
    Im folgenden kurz "Partner" genannt, und Unternehmerbund International, im folgenden kurz "UB" genannt. UB bewirbt den Partner in genannter Kernkompetenz und vergibt Zugriffsdaten zur Nutzung der Kommunikationsplattform. Der Partner tritt nach außen als UB Ansprechpartner für seinen Produktkatalog bzw. seine Kernkompetenz auf. UB listet den Partner in der UB Suchmaschine. Die Unterstützung aller UB Partner steht im Vordergrund. UB unterstützt den Partner durch begleitetes Networking und stellt alle Dienstleistungen, Aktivitäten und Ressourcen zur Verfügung. Der Partner sichert zu, dass dieser nicht die UB Möglichkeiten für Dienstleistungen, Produkte etc. missbraucht, welche nicht in genannter Kernkompetenz gelistet sind. Jeder UB Partner konzentriert sich im Netzwerk auf seine eingebrachte Kernkompetenz. Nach Möglichkeit stellt der Partner Ressourcen und Kontakte zum Nutzen aller zur Verfügung. Der Partner berechtigt UB, in seinem Sinne tätig zu werden und für Ihn förderliche Aktivitäten zu setzen. Der Partner repräsentiert UB und verfügt über alle Möglichkeiten des gesamten Wirtschaftsnetzwerkes. Dieser Kooperationsvertrag beginnt mit dem heutigen Tag und ist unbefristet. Er kann frühestens nach 12 Monaten mittels eingeschriebenen Brief von beiden Seiten gekündigt werden. Wird ein Kooperationsvertrag gekündigt, so bedeutet dies die Kündigung aller Kooperationen mit allen Partnern des UB. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Die automatische Verlängerung beträgt jeweils 6 Monate. Wird von einer Seite gekündigt, tritt das UB Ausbauprotokoll in Kraft . Der Partner sichert zu, seriös und verlässlich zu arbeiten, sich kooperativ zu verhalten. Nehmen Sie einen weiteren UB Kooperationspartner auf, so erhalten Sie 40% des Kooperationsbeitrages des neuen Partners für Ihre aktive Arbeit als Mentor, solange dieser Partner bleibt. Für diese Gelder sind sie als "Mentor" für die Einschulung und Begleitung des neuen UB Partners zuständig. Aktivitäten in Ihrer Region sollen dadurch gesteigert werden! Den Mentorenbeitrag erhalten Sie nur solange, Sie und der aufgenommene UB Partner Kooperationspartner bleiben und beide den UB Beitrag geleistet haben und eine aktive Einbringung in die Gemeinschaft zeigen. Eine Kündigung der Kooperation des Mentors oder des Partners hebt den Mentorenstatus und den Anspruch auf Provision umgehend auf. Diese Arbeit wird damit durch einen neu genannten UB Mentor übernommen. Wird die Arbeit als Mentor nicht umgesetzt, so kann UB einen neuen Mentor namhaft machen. Der monatliche Kooperationsbeitrag beträgt € 95.- zzgl. Mwst. monatlich oder € 950.- zzgl. MwSt. Jährlich. UB ist berechtigt, den Kooperationsbeitrag von genanntem Konto abzubuchen. Gerät der Partner bei monatlicher Zahlungsweise länger als 2 Monate in Verzug, tritt Terminverlust ein und der gesamte offene Jahresbeitrag wird zur Gänze fällig. Solange der Beitrag nicht entrichtet ist, hat der Partner keinen Anspruch auf irgendwelche Leistungen oder Ressourcen. In diesem Fall kann der Partner sofort unbeschadet der Zahlungspflicht vom Management ausgeschlossen werden. Ein Ausschlussgrund sind grobe Beanstandungen von Mitpartnern oder verstoß gegen den Ehrenkodex. Der UB Ehrenkodex ist Teil dieser Vereinbarung. Die Übergabe zum Rechtsnachfolger gilt für beide Seiten als bindend. Ich habe diesen Vertrag und die AGB`s auf ub-international.com gelesen und verstanden. Mündliche Absprachen sind ungültig. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Linz, Österreich. Es gilt österreichisches Recht und moralisch ethisch positive Grundsätze.